title image


Smiley Re: Die Studi-Version von SuSE-Linux kostet ja nicht die Welt! /k. T.\
> Die Studi-Version von SuSE-Linux kostet ja nicht die Welt!



Schon, aber sie KOSTET Geld. Dennoch ist, wie Michael1968 schon bemerkt hat, auch SuSE (legal) kostenlos zu beziehen, wenn man weiß, wie.



Es geht aber eher um das Prinzip. Was will ich eher, eine Distributionen, die primär aus kommerziellen Gründen gemacht wird (SuSE), oder aber eine, die einfach so, aus Freude an der guten Sache (Debian, Ubuntu) entsteht. Zumindest von der technischen Qualität her ist ein Debian jeder noch so "einsteigerfreundlichen" klicki-bunti SuSE kilometerweit voraus, das sollte man bedenken.
Zwei Dinge sind unendlich: Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher.
- Albert Einstein
Mozilla Firefox


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: