title image


Smiley Re: Genehmigung vom Nachbarn für Dachkniestock?
Und das Bauamt wird selbstverständlich die Nachbarn fragen, ob sie etwas dagegen haben



Warum sollte das Bauamt das tun?



Wenn der neue Bauantrag (Aufstockung des Gebäude - nichts anderes ist ja die Erhöhung des Kniestocks) nicht gegen den entsprechenden Bebauungsplan verstösst, wird das Bauamt genehmigen. Da wird kein Nachbar gefragt.



cgncenter

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: