title image


Smiley Re: Überkopfbohren
Einen Plastik-Senfbecher kürzen, ein Loch in den Boden machen und auf den Bohrer stecken. Nachteil: man kann nicht mehr so tief bohren und die Sicht ist eingeschränkt. Geht aber ohne Frau (falls nicht willens oder nicht vorhanden...).

Es gibt auch einen fertig zu kaufenden Staubfang mit sich teleskopartig zusammenschiebenden Becher. Auch einen mit einer Art Gummibalg habe ich mal gesehen.

Im Wald sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte! (Franz Kafka)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: