title image


Smiley Re: Wie hoch sollte der optimale Ladestrom sein ?
Delta U ist das übliche Ladeverfahren für NiMH-Akkus. Damit es gut funktioniert, muss der Ladestrom relativ hoch sein, sonst ergibt sich nicht die charakteristische Spannungserhöhung die detektiert werden muss. Wie gesagt, so 30% sollten es schon sein, also 660 mA Ladestrom.



Dass Ladegeräte bei mehreren Akkus in der Ladeleistung nachlassen liegt daran, dass ihre Trafos dann am Limit arbeiten.



Das Formatieren neuer Akkus sollte eigentlich schon in der Fabrik erledigt werden, passiert aber manchmal nicht. Dann ist es von Vorteil die ersten zwei Ladezyklen streng nach Vorschrift durchzuziehen. Langsam laden (10%-Strom) und das 24 Stunden lang. Dann langsam entladen, ev. auch mit 10%-Konstantstrom, aber nur so auf 0,9 Volt. Dann nochmals langsam laden. Danach ist der Akku fürs Delta U laden bereit und verträgt auch größere Entladeströme.



http://www.funkschau.de/heftarchiv/pdf/1998/fs01+02/fs9801081.pdf

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: