title image


Smiley Re: FI-Schalter, nun doch klassische Nullung
Hi,

danke.

Hat sich größtenteils erledigt:

Klick



Was ist denn der Unterschied zwischen TT und TN-Netz??

Bitte nicht zuweit ausholen *gg*



Nullen wenn schon genügend Adern (ich nehme mal an grüngelb-blau-schwarz?) vorhanden sind, ist natürlich das dämlichste was man machen kann. So ne Installation hab ich auch schon gesehen, überall 3x1,5² und dann klassische Nullung *WAAAAH*.





Ja die vorherige Installation war etwa so:

3-poliges 1,5mm² Kabel vom Verteilerkasten im Keller geht in Abzweigdose von

Garage. Wie genau die Anschlüsse am Verteilerkasten waren, weiß ich nicht.

In der Abzweigdose in der Garage wars dann so gelöst:

PE der vom Keller kam direkt auf N (ebenfalls der vom Keller) ohne Kompromisse *gg*

Tja und dann für den Lichtschalter, wo direkt drunter ne Steckdose war,

der PE vom Lichtschalter natürlich auch an N und der wurde dann in der

Steckdose unterm Lichtschalter klassisch genullt.

Phase kam ja vom Lichtschalter.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: