title image


Smiley besser:
gleiches Bauteil einbauen statt (mehr oder minder) ähnlichem. Wenn's genau DESWEGEN nicht klappt, hat der Laie Probleme mit der Ursachendeutung.



107 = 10 mal 10 hoch 7 Picofarad = 100 µF = 100 Mikrofarad - mit 16V Spannungsfestigkeit.



Merke: Tantalkondensatoren haben den Strich an der Plus-Seite, normale Elkos an der Minusseite.



Ist bei deinem Bauteil ein Strich mit Plus-Zeichen drin, deutet das auf einen Tantal hin. Möglichst mit Tantal Typ ersetzen.



Man kann auch die Platine mit angeschlossener Stromversorgung testen, wierum die Spannung an Kondensatoren anliegt (Multimeter). Mit Hilfe der Multimeteranzeige und der Position des Striches kann man dann zwischen Tantal und Elko unterscheiden.



Aber mal was anderes: wenn ein Kondensator wegen fehlerhafter Betriebsbedingungen (verpolt, zuviel Spannung, Wechsel- statt Gleichstrom) explodiet, hat in 99% der Fälle auch ein Halbleiter sein Leben ausgehaucht. Halbleiter (IC's, Transistoren, FETS etc) sind wesentlich empfindlicher als ein Kondensator. Wenn nach Tausch des Kondensators trotzdem nix geht - nicht wundern. vermutlich ist noch mehr kaputt....



hws

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: