title image


Smiley Re: Wieso ist xml besser??
Du vergleichst Äpfel mit Birnen.



Wenn du eine Webseite erstellen willst, nimm dafür XHTML(nachfolger von html, strikterer Syntax). Wenn du in der Webseite große Datenmengen hast, kannst du die in XML speichern und mit XSLT oder sonstwas in XHMLT, pdf, rtf oder irgendwas anderes konvertieren.



XML hat den Vorteil, dass man Daten strukturiert speichern kann. So könntest du z.B. einen längeren Text als strukturierte XML-Datei speichern und automatisch Inhaltverzeichniss, Nummerierungen und verschiedene HTML-Dateien generieren lassen.



XML ist also mehr ein Medium zur strukturierten Speicherung von Daten, als eine Präsentationssprache fürs Internet. Wenn es dir ausschließlich um die Internetpresentation gibt, kannst du mit XML also nix machen, was nicht auch mit HTML geht.
Visit www.uwenowak.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: