title image


Smiley Re: Hyperlink in XSL-FO Dokumenten
Auszug aus der DTD:





Stylesheet:





















Mit dem Attribut text-decoration, das im Element auf

den Wert underline gesetzt ist, wird der Inhalt des Elements WV im Druck

durch Unterstreichen gegenüber dem umgebenden Text hervorgehoben.

Mit dem Element wird die Voraussetzung geschaffen,

den Verweis als Hyperlink zu nutzen.

Das Attribut external-destination bekommt als Attributwert den

Wert des Attributs WWWAdresse aus dem zu verarbeitenden XMLDokument

(mit ). Diese Adresse muss syntaktisch korrekt

und zielführend sein, um ihre Funktion zu erfüllen.

Der textliche Inhalt von WV wird im Druck (hier unterstrichen) dargestellt.

Dieser kann sich von der formalen Verweis-Adresse im Ausdruck

unterscheiden. Im PDF signalisiert ggf. der Mauszeiger beim Überstreichen

des Verweises das Vorhandensein eines Links. Für die Verfolgung

des Links wird der Attributwert von WWWAdresse verwendet, nicht der

textliche Inhalt von .

Die Erzeugung des Hyperlinks ist abhängig vom gewählten XSL-FOFormatierer und vom PDF-Generator. Bei Benutzung des XSL-Formatter

von Antenna House erzeugen die PDF-Generatoren von Antenna House

und Adobe (Acrobat Distiller) diese Hyperlinks.





Gruß






Manuel Montero Pineda

Umfangreiche Einführungen zu XSLT, XSL-FO und SVG finden ihr auf unserer Homepage.

mailto: info@data2type.de
Web: www.data2type.de
XSL-FO in der Praxis. XML-Verarbeitung für PDF und Druck. ISBN: 3898642496

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: