title image


Smiley So, endlich hab ich nun Linux und nun? Bräuchte Hilfe zum Dateisystem...
Hallo!



Bisher hab ich Windows benutzt, vor einiger Zeit hab ich mir Linux gekauft. Ich denke, es war vor ca einem Jahr, es ist nämlich Suse Linux 8.2.

Ich habe es installiert und Linux (oder Yast?) erkannte einen Monitor und stellte die Auflösung auf 1400 nochwas oder 1200 nochwas, was mein Monitor allerdings nicht kann - das Ende der Installation war dann, dass ich nochmal installierte und genauer aufpasste, damit ich die Auflösung nicht verseppelte ;)

Da gäbs sicherlich einen Weg, aber ich kenne ihn nicht... (Sowas wie abgesicherter Modus bei Windows, dachte ich)

So, jetzt hab ich also Linux installiert, hab einige Pakete ausgewählt (ich merke schon viel zu viel!!!) auch schon die Arbeitsfläche verändert, halt allerlei Spielerei getrieben, wie man das halt am Anfang so macht ;)

Soweit ich bemerken konnte, hat Linux auch alles erkannt (bei der Soundkarte bin ich mir nicht so sicher, aber das kann ja dann später folgen).

Vor der Installation wurde ich gefragt, wie ich die Platte formatieren, bzw partitionieren möchte und ich dachte mir, das mach ich so (oder ähnlich) wie bei Windows.

Ich habe nun also von meinen 40GB: 22GB - 14GB und den Rest hat sich Linux schon von vornherein gekrallt...

Ich seh jetzt auch unter meinem KDE eine Partition auf der allerhand liegt, auch die Root kann ich sehen, wenn ich praktisch "nach oben" gehe. Wo aber sind meine 22GB geblieben?

Ich hab root so gelassen, wie Linux das wollte, die anderen beiden aber mit Reiser formatiert (?).

Ich vermisse momentan noch den Arbeitsplatz, wo ich schön sehen kann, was ich an Platz, bzw Hardware hab..... Gibts sowas unter Linux?

Auch mein zweites CD-Rom, bzw DVD Laufwerk ist futsch.

Ich les grad fiberhaft in der Linuxfibel und auch im Suse Handbuch, letzteres ist mir aber schon zu hoch und in der Fibel find ich leider auch keine Antwort.

Deshalb hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann?! Wär superklasse, da ich auch privat leider niemanden kenne, der mit Linux umgehen kann?!

Vermutlich kann man anhand der Fragestellung schon feststellen, dass ich mich überhaupt nicht auskenne, ich bitte das zu verzeihen und zu berücksichtigen :)

So, nun noch mein PC:

- Athlon XP 1700+

- ECS K7S5A

- Maxtor 40 GB

- LG DVD Brenner (GSA4040 oder so ähnlich)

- Liteon CD-Brenner

- Typhoon 6+1 Soundkarte mit digitalem Ausgang

- 3dfx Vodoo 3300

- Vobis TFT

- Epson Stylus Color 760

- Genius Keyboard (Kabel) und auch Maus (optisch und funk)

. . . mehr fällt mir jetzt nicht ein, was Ihr noch brauchen könntet?!



Wär wieder mal klasse, wenn mir jemand helfen kann und mag?!



Liebe Grüße und schon mal Danke!!!



Brigitte

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: