title image


Smiley Re: wie kann ich Win XP Formatieren
Womöglich brauchst Du gar keine Startdiskette. Die Windows-CDs sind seit Win98 bootfähig. Leg also die Win98-CD ein und geh ins BIOS. Stell dort die Boot-Reihenfolge so ein, dass das CD-ROM als erstes drankommt. Anschliessend startest Du den Rechner.



Starte aber nicht den Setup, sondern wähle bei den auftauchenden Menüs alles so, dass Du zunächst ohne CD-ROM-Unterstützung startest. Dann landest Du im DOS-Prompt. Dort kannst Du 'FDisk' aufrufen. Schau Dir die Partitionierung an. Lösche ggf. die bestehenden Partitionen und leg anschliessend neue an.



Im nächsten Durchgang startest Du mit CD-Unterstützung. Das CD-ROM müsste einen Laufwerksbuchstaben bekommen. Wechsle dann im DOS-Prompt auf die CD und ins Verzeichnis 'WIN98'. Dort ist der Format-Befehl versteckt. Formatiere die Partitionen. Erstelle anschliessend auf einer Partition ein Verzeichnis und kopiere den Inhalt des 'WIN98'-Verzeichnisses von der CD dorthin. Starte dann den Setup von dort. Das geht schneller und ist weniger fehleranfällig. Und, falls die Festplatte gross genug ist, dass Du das dort lassen kannst, brauchst Du später, wenn Du mal irgendwas installierst, wo sonst die Win98-CD benötigt wird, gibst Du dieses Verzeichnis an.



Wenn das Löschen der Partitionen mit FDisk nicht klappt, was es bei NTFS-Partitionen mitunter geben kann, dann lade Dir doch die Ultimate Boot CD herunter. Dort sind u.a. einige Partitionierungs-Tools, darunter etwa XFDisk, enthalten. Damit lassen sich auch hartnäckige Partitionen killen.
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: