title image


Smiley Re: Per Remotedesktopverbindung
Auf dem Host- Rechner (Rechnerauf den zugegriffen werden soll) in Start, Einstellungen, Systemsteuerung, System, Remote => Remotedesktop: Benutzern erlauben... einen Haken setzen.



Auf dem Remote Rechner: Start, Programme, Zubehör, Kommunikation, Remotedesktopverbindung => Rechnername, Benutzername und Passwort eingeben und los gehts. Über die Optionen läßt sich die Verbindung bei geringerer Bandbreite optimieren, im Netzwerk kannst Du alles anhaken.



Das Ganze geht besser und flüssiger als PC Anywhere. Einziger Mangel an der Sache ist, daß man den Host Rechner nicht remote rebooten kann, wie das beispielsweise bei PC Anywhere möglich ist. Dafür habe ich dann eine zusätzliche Software installiert. Ein weiterer Nachteil ist, daß als Host nur ein Windows XP Pro System in Frage kommt, kein anderes Betriebssystem, beim Remote Rechner können auch anderere BS verwendet werden. Da dies bei Dir aber gegeben ist, sollte das kein Problem darstellen.



mfg, oswin

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: