title image


Smiley Re: Remote-Desktop oder wie mach ich das?
Hi,



so das Thema hat micht doch gereizt ;-)

Hab jetzt mal VNC in Verbindung mit SSH zum laufen bekommen. Vielleicht interessiert es dich ja. Habs mal grob zusammen geschrieben. soll nen kleines



Tutorial werden, daher etwas ausführlicher. Dies hier ist aber erst mal nen Grobentwurf ;-)



------------------------

1.

Download: www.realvnc.com

Installiert habe ich RealVNC als Service. Das Passwort muss man in der Konfiguration eingeben, die direkt nach der Installation automatisch aufgehen sollte.



2.

Als nächstes brauchst du einen SSH Server für Windows:

http://sshwindows.sourceforge.net/

--> Download: http://prdownloads.sourceforge.net/sshwindows/setupssh381-20040709.zip?download



2.1

Nach der Installation muss Group und Benutzer für den SSH Server angelegt werden und im Anschluss dieser gestartet werden. Wie das genau geht steht in der



readme.



mkgroup -l >> ..\etc\group

mkpasswd -l [-u ] >> ..\etc\passwd



die [] müssen natürlich nicht mit getippt werden, einfach nur ein Benutzername, der auf dem Rechner einen Account (habs jetzt nur mit Administrator



getestet) hat.





2.2

nun den SSH Server starten:



net start opensshd





3.

so jetzt wollen wir von einem anderen Rechner aus eine Verbindung zu dem soeben konfigurierten PC herstellen.



3.1 Cygwin oder auch Linux:

einfach folgendes eingeben und es sollte eine SSH Verbindung mit dem getunnelten Port geöffnet werden:



ssh -l username Die_IP_vom_SSHServer -L 5900:127.0.0.1:5900





3.2 Windows ohen Cygwin



Zum öffnen der SSH Verbindung und den Tunnel nutze ich Putty. Das kann man hier downloaden: http://putty.bhni.net/latest/putty.exe





Putty öffnen:



- bei Session den Host Name oder die IP eintippen & SSH = Port 22 wählen

- der Verbindung einen Namen bei "Saved Session" geben

- auf Save klicken

nun ist die Verbindung gespeichert und kann schon mal getestet werden. Dazu einfach unten auf open gehen. Nun sollte ein Fenster aufgehen und Kontakt zum



Server aufgenommen werden. Es sollte noch so ne Sicherheitsabfrage kommen ob man dem Server vertraut, bestätigen.

Login ist der benutzername, der vorhin beim SSHServer in der passwd hinzugefügt wurde. Passwort ist das vom WindowsBenutzeraccount.

Wenn der Login funktioniert sollte man in seinem Home Verzeichnis von Windows landen. Die Verbindung kann man durch die Einagbe von "exit" beenden.



Nachdem der Test der Verbindung nun erflgreich war muss zur SSH Verbindugn noch ein Tunnel für port 5900 hinzugefügt werden. Dieser Port wird standardmäßig



von der ViewerSW von VNC genutzt, kann aber beliebig in den Einstellungen von VNC geändert werden.

- Putty öffnen

- die gespeicherte Verbindung auswählen und "Load" anklicken.

- links in der Ausswahl "Connection - SSH - Tunnel" auswählen

- folgendes einegebn:

-- Source port "5900"

-- Destination "127.0.0.1:5900"

- auf Add klicken

- wieder zur Session wechseln und den eben eingegebenen Tunnel durch klicken von "Save" speichern.



Nun nachdem der SSH-Verbindung der Tunnel hinzugefügt wurde kann die Verbindung erneut geöffnet werden. nach erfolgreichem Login kann nun die VNC-Verbindung



hergestellt werden.





4. RemoteVerbindung über VNC herstellen



Den Viewer von RealVNC herunterladen.



Putty öffnen und die gespeicherte SSH Verbindung öffnen und einloggen.



Im Viewerprogramm von VNC als Server nun einfach "127.0.0.1" einegeben. Nun kann die Remote-Verbindung hergestellt werden und läuft jetzt sicher über SSH.





5. Sonstige Netzwerkonfigurationen:



Befindet sich der SSH Server hinter einem Router muss in diesem das Portforwarding aktiviert werden. Wie das genau geht steht im Benutzerhandbuch des



Routers. Es muss ein Forwarding für port 22 auf die LAN-IP definiert werden, wo der SSH Server läuft.

Auch eine verhandene firewall muss so eingestellt werden, dass die eingehende Verbindung akzeptiert wird.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: