title image


Smiley Re: NT 4 und USB Stick. => mit Treber geht's
Moin,

USB und NT geht erstmal nicht. Aber es gibt entsprechende Software von Drittanbietern.



Erstmal gibt es einen kompletten USB-Stack, oder wie das heißt, für teuer Geld zu kaufen. Wir benutzen z.B. die PCMCIA-Software von http://www.tssc.de/

Die haben auch was für USB, glaube ich.



Desweiteren haben manche USB-Sticks auch NT-Treiber. Wir haben just gerade zur Minute einen Treiber von Dell, glaube ich (4MB groß). Man muß dem Treiber/USB-Stick nur im Festplatten-Manager einen Laufwerkbuchstaben zuweisen.

Wenn der Stick dann nicht drin ist, kann man eben nicht auf das Laufwerk zugreifen, wie beim CD-Laufwerk.



Es gibt auch USB-RS232-Wandler, die NT-Treiber haben.



Und siehe, als ich nun in meinem Treiber-Verzeichnis nachschaue, finde ich in der Readme daneben:

=====================

von http://www.spotlight.de/



Hi,



also DELL hat da mal einen treiber geschrieben.der funktioniert auch bei nicht dell rechner. Hab den installiert und schon hat usb-maus usb-stick alles einwandfrei funktioniert.

kannst den ja mal ausprobieren.



den treiber kannste unter:



http://ftp1.us.dell.com/utility/R62200.EXE



runter laden.



Hätteste aber auch im Forum gefunden. :-) Einfachmal suchen.

Er hatte noch einen andere software gefunden:



http://spotlight.de/zforen/wnt/m/wnt-1078599787-32338.html



also schönen abend noch.



cu enrico

=====================



Grüße


Nicht, weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: