title image


Smiley Re: Wie oft werden Daten zwischen PDC und BDC ausgetauscht ?
Zu Frage 1:HKEY_LOCAL_MACHINE\System \CurrentControlSet \Services \Netlogon \ParametersPulse REG_DWORDWertebereich: 60 bis 172 800 Sekunden (48 Stunden)Standard: 300 (5 Minuten)Legt die typische Impulshäufigkeit in Sekunden fest. Alle SAM/LSA-Änderungen, die in diesem Zeitraum gemacht werden, werden gesammelt. Nach Ablauf dieser Zeit wird ein Implus an alle BDCs geschickt, die diese Änderungen benötigen. Ist ein BDC bereits auf dem neusten Stand, erhält es keinen Impuls.Ist dieser Wert in der Registrierung nicht angegeben, sucht sich NetLogon selbständig einen Optimalwert, der vom Domänen-Controller abhängig ist.Zu Frage 2 hab ich auf die Schnelle folgendes gefunden:In gemischten Domänen, in denen sich auch Win 3.x und Win95 Rechner befinden, versuchen diese Rechner immer wieder, ein Domain-Master-Browser zu werden. Dies wird zwar abgelehnt, erhöht aber unnötig die Trafik der Netzwerkes.Sie können es an den jeweiligen Rechner ausstellen:Bei Windows 3.x:SYSTEM.INI[Network]MaintainServerList=No -> eintragenBei Win95:-> "Systemsteuerung" -> "System" -> "Netzwerk", dort unter -> "Die folgenden Netzwerk Komponenten sind installiert" -> "Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke" anklicken und unter -> "Eigenschaften" die -> "Suchfunktionen" auf "Deaktiviert" setzen.aus WinFAQ 3.8 (www.winfaq.de), © 1996/99 by Frank Ullrich

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: