title image


Smiley Re: DSL-Einwahl verweigert
Der Fehler liegt, wie ich durch eine Telefonie-Odysse durch die Telekom-Technik-Instanzen in Erfahrung bringen konnte, definitiv nicht an falschen bzw. nicht optimalen Einstellungen seitens des Clients, sonden schlicht und einfach an überlasteten Knotenpunkten. Allerdings ist dieses Problem in meinem Raum (Hamburg) fast vollständig verschwunden. Das Problem dabei ist, dass, wenn diese Fehlermeldung auftritt, man natürlich versucht, trotzdem eine Verbindung herzustellen. Dieses wird vom t-kom-server als nicht autorisierter (falsches Passwort) Einwahlversuch gesehen, und der Account nach 8 Verbndungen bis 0.00 Uhr gesperrt. Also lieber erst nach 10 min noch einmal wählen, dann funktionierts fast immer. Im schlimmsten Fall muss man das 24-h-Reset abwarten. Wie gesagt, dieses Problem wurde bei uns in den Griff bekommen, jetzt ist die Flat die Zuverlässigkeit selbst. Ausserdem stimmen Preis/Leistung, sowie die Datenübertragungsraten, so dass ich persönlich mehr als zufrieden mit TDSL bin.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: