title image


Smiley Re: Mit DriveImage 3.0 pro geklonte Workstations
Hallo Johannes,ich klone bei uns auch die Workstations, allerdings noch mit der Vorgänger Version 2.0 pro.Nun zähle ich mal auf wie ich vorgehe.Vielleicht hilft es dir ja.Basis Rechner mit allen Anwenderprogrammen einrichten. Computernamen vergebe ich 12 Stellig merken. zB Imagefile-Name "VectraVLi550"An der Domain anmelden.Von Domain zurück in eine ArbeitsgruppeImage erstellen.- Liegt bei uns auf einem spez. Backup-ServerNeuen Rechner KlonenDOS ohne Netz bootenSID Changen- ich schreib mal die Syntax "sidchngr 0 \winnt /r /cr=vectravli550,neuerComputernameDer Name darf nicht länger als der alte Name sein. Kürzere Namen werden mit Unterstrich und Nullen aufgefülltDanach kommt die Abfrage für den neuen Namen, exakt mit _000 eingeben und bestätigen.Rechner ohne Netz starten.IP-Adresse änderen Beim Rechnernamen den Unterstrich und die Nullen entfernen.Neu starten mit NetzAn der Domain anmelden Sollte jetzt funktionieren.Gruss Fossibaer

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: