title image


Smiley Re: Aussehen von Websites unter Windoze, Mac, Linux
The neverending Story, aber endlich mal eine Frage auf die ich auch Lust habe zu antworten. ;-)

Schon mal im voraus eingeworfen, dass es da nur die Möglichkeit gibt sich einen Mac zu beschaffen und alle Seiten darauf zu testen, um ganz sicher zu gehen. Was nützen dir Tipps, W3C-Blablah, Barrierefreies Surfen, wenn du nicht die Seite auf verschiedenen Browsern und Plattformen tatsächlich gesehen hast. Das ist wie im Trüben zu fischen.



Es gibt natürlich die Standards, aber ohne einen Mac an meiner Seite an dem ich meine Seiten teste, würde ich keine Site mehr professionell gestalten.



Lang ist es her, da hatte ich eine Seite eingerichtet mit einigen Crossplattform-Fonttipps. Zu finden unter:

http://toc.01art.de/font.htm. Ist immer noch da. :-)



Zur Fontproblematik gibt es sehr viele Seite, die meinen etwas dazu sagen zu müssen. Es gibt aber noch einiges zu bedenken, was ich persönlich immer im Hinterkopf habe im Alltagsgebrauch.



1. Alle Formelemente sehen von BS zu BS anders aus. Das könnte auch bedeuten, dass sich die Breiten eines Formfelds im Formular auf dem Mac unterscheidet von der Ansicht im Win-System.



2. Mac hat in der 5er Version des IE einen Bug mit div-Tags. Das könnte das Layout völlig zerschießen. Ein kleiner Tipp ist es die absolut positionierten div-Tags am Ende des Quelltext zu packen, dann ist das Problem meistens behoben.



3. Bestimmte propietäre CSS-Geschichten laufen nur auf dem Win-IE, wie das einfärben der Scrollbars. W3C-Konformes CSS, wie das einfärben von Formelementen sind kein Problem und werden auch auf dem MAC-OS angezeigt. body {cursor:url("mouse-logo.cur");} funktioniert auch nur auf WIN.



4. Javascript ist ein Kapitel für sich und benötigt Fachkenntnisse, um Crossbrowserkompatibel zu sein.



4.1 Die Fensterdimensionen werden in den verschiedenen BS anders berechnet/gehandhabt. Wenn man also ein Popup-Fenster mit einer Bestimmten Größe mit window.open öffnen möchte, dann gibt es nur die Methode das je nach Plattform und Browser Pixelgenau anzupassen. Have fun, dass ist eine Lebensaufgabe, wenn man pingelig ist.



4.2. Alerts sehen natürlich anders aus. Das heißt, dass wenn man die Alerts formatieren möchte mit Umbrüche (\n), dann sollte man sich das auch auf dem MAC anschauen.



5. Kontextmenüs sehen anders aus. Sollte also auf ein Menüpunkt hingewiesen werden ("Speichern unter.." bspw.) daran denken, dass es woanders auch anders heißen kann. Weitere Beschreibungen sollten berücksichtigen, dass es keine rechte Mouse-Taste jedoch eine Apfel und CTRL-Taste gibt auf MACs.



6. Umlaute bitte in Javascript als auch in HTML entsprechend schreiben und nicht als ü, ä etc.. Fällt nämlich so richtig auf, wenn man es nicht getan hat und zum ersten Mal vor einem MAC sitzt. Die Alt-Texte und Titel-Zeilen gehören auch dazu. Auf I-Cab kannst du übrigens bei den Tests verzichten. :-)



7. Downloads lassen sich auf dem Mac nicht erzwinden durch den Header, bspw. mittels PHP. Auf Linux und Win dagegen schon.



8. Opera ist ziemlich spät in Javascript eingestiegen und hat in älteren Opera-Versionen unzählige Javascript-Bugs. Selbst in Opera 6.0 ist alles noch suboptimal. Deshalb JS immer auch auf Funktionstüchtigkeit im Opera testen.



9. I-Frames bereiten keine Probleme, solange auch an die NS4-User denkt und diese anderweitig bedient. Nur immer schön daran denken, dass es IE-Versionen ().



10. MAC-IE kennt keine favicons.ico.



11. Man muss es ja kaum erwähnen, aber VB funktioniert nicht auf dem

MAC, kann ja sein dass da in der Druckausgabe ein VB-Script verwendet wurde, der plötzlich auf dem Mac auf wundersame Weise nicht laufen will. :-)



12. Flash ist auf dem Mac LAAAAAHHM!



Auf einem Win2000-Rechner kannst du VMWare installieren und darauf kannst du verschiedene System Laufen lassen (Win98, WinME, Windows 2000 mit älteren IE, Linux. Ist ein Klasse Programm.





Weiterführende Links:

------------------------



http://css.nu/pointers/bugs-ie.html



http://www.browser-bugs.de/index.htm



http://cross-browser.com/ (Javascript-Inspiration)



Hoffe es hilft.



Ciao



Ernesto



--

01art Webdesign

http://www.01art.de/

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: