title image


Smiley Grundsätzlich gilt...
Warnungen vor Viren, die per Email eintreffen, sind zu 90% sogenannte Hoaxe. Daher am besten immer folgendes tun:



Lies den Text der 'Warnung' aufmerksam durch. Wird darin empfohlen, nach einer bestimmten Datei, etwa der 'sulfnbk.exe' oder anderen, zu suchen und bei Auffinden derselben diese zu löschen, gilt als allererstes: Nicht machen. Wenn ein PC von einem Virus befallen ist, reicht es in den wenigsten Fällen aus, lediglich eine einzige Datei zu löschen. Oftmals sind Eingriffe in die Registry nötig und anderes.



Werden in einer 'Warnung' Sachen gesagt wie 'am letzten Freitag löste dieser Virus eine Panik in New York aus' oder so, dann guck genau, ob da ein Datum steht. Ansonsten: Welcher Freitag? Pro Jahr gibts so ca. 52 Freitage...



Werden Firmen wie McAfee, Microsoft oder Intel genannt, die angeblich vor besagtem Virus warnen, dann überleg Dir zuerst mal 'Kann das sein, dass Intel vor einem Virus warnt?' Bei McAfee kann das ja noch stimmen, aber M$ oder Intel haben mit sowas eigentlich nichts am Hut. Ausserdem: Wenn so eine Firma tatsächlich eine Warnung herausgegeben hat, dann lässt sich die garantiert auf deren Website nachlesen. In den Warnmails steht aber eigentlich nie eine URL.



Virenwarnungen haben sehr oft auch die Aufforderung drin, die Warnung an alle Leute, die man kennt, weiterzusenden. Da gilt das selbe wie beim Löschen einer Datei: Nicht machen. Zuerst gut nachdenken und sich ggf. genauer informieren.



Schau in jedem Fall, wenn Du eine solche Warnung bekommst, zuerst mal bei seriösen Websites nach, etwa auf der Website von McAffe, Norton oder anderen Herstellern von Antivirensoftware. Auch die bereits genannte Site Trojaner-Info ist gut geeignet, da sie sowohl Informationen über echte Viren und deren Bekämpfung bietet, aber auch vor Hoaxes und Trojanern warnt.



Solltest Du dort nichts finden, dann frag hier am besten im Forum 'Sicherheit/Viren' nach. Benutz aber wenn möglich zuerst noch die Suchfunktion, um etwa einen alten Hut wie Sulfnbk schnell zu finden.



CU

Caleb
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: