title image


Smiley Re: FAT16-Format für Festplatten ?
Hi! - nochmals!Leider hast du nicht geschrieben welches Laufwerk du formatieren möchtest und wie groß deine Festplatte ist.Grundsätzlich gilt für FAT16 das eine Partition nicht größer als 2,1 GB (2047 MB) sein kann. Ist die Platte aber größer, so müssen mit FDISK mehrere Patitionen angelegt werden. Bei FAT32 ist dies nicht der Fall. Der Befehl FDISK hat aber den kompletten Datenverlust der geänderten oder gelöschten Partitionen zur Folge.Das Dateisystem legst du ebenfalls mit - und gleich beim Start des Befehls FDISK fest (JA zu Laufwerksunterstützung für große Festplatten = FAT32, NEIN = FAT16). Erst wenn die Partitionierung wie gewünscht erfolgt ist, kommt der eigentliche Befehl FORMAT zum Zug. Mit FORMAT C: formatierst du das Laufwerk C, mit FORMAT D: das Laufwerk D, usw.. Auch mit dem FORMAT-Befehl verlierst du sämtliche Daten auf den entsprechenden Laufwerken.Beide Befehle, FDISK wie auch FORMAT, sollten nur von einer Startdiskette aus ausgeführt werden. Formatierst du das Laufwerk C: (oder dein Laufwerk auf dem Windows installiert ist) mußt du danach das Betriebssystem und alle Programme neu installieren.Du kannst auch ein Laufwerk über den Windows-Explorer formatieren, bei dem allerdings das Dateisystem nicht geändert werden kann, und das auch NICHT C: oder dein Windows-Laufwerk ist.Solltest du ein Programm wie PARTITION MAGIC 3.0 oder 4.0 haben, kannst du eine Umwandlung von FAT32 nach FAT16 (und auch umgekehrt) ohne Datenverlust durchführen.Eigentlich hat FAT16 keinerlei Vorteile gegenüber FAT32, außer dem, das es auch von Betriebssystemen wie z. B. DOS 6.22, Windows 3.1x, Windows 95A, Windows NT, Linux, usw. gelesen werden kann.Der größte Nachteil von FAT16 ist der sogenannte Cluster-Verlust, der bei einer Partitionsgröße von 1 - 2,1 GB bis zu 40 (vierzig) Prozent des Festplatenplatzes ausmachen kann. Eine Datei die zu Beispiel gerade mal ein Kilobyte groß ist, belegt hier immer 32 Kilobyte.Gruß Werner...übrigens danke für das Lob von vorhin.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: