title image


Smiley Re: Hilfe..habe Datei C:\windows\system.vmm32.vxd verloren
Hallo!Wenn du einen UMAX-Scanner benutzt, könnte das das Problem sein.Hier bei Umax gibt es ein Update für die DateiUMAXIS.386 die möglicherweise den Fehler auslöst.Wenn nicht, ist das ernster, denn die Datei VMM32.VXD beinhaltet einen Großteil der virtuellen Gerätetreiber ( Real Mode Treiber *.VXD)die vor dem Protect-Mode von Windows 98 geladen werden. Für jeden Rechner wird eine eigene VMM32.VXD erstellt. Das Dumme ist also, das es gar nicht eine Datei ist , sondern eine Summe von VXD's.Könnte also von neu installierter Software oder Peripherie beschädigt worden sein.Außer ,alle Treiber die im Abschnitt [386enh] in der System.ini aufgeführt sind neu zu installieren, gibt es kaum eine mir bekannte Möglichkeit (außer Backup zurückspielen) um den Fehler exakt zu lokalisieren.Es soll aber schon was gebracht haben, über ext im DOS-Modus die Datei VMM32.VXD von der Win-CD zu extrahieren - allerdings ist nicht gesagt, ob das System danach noch ordentlich läuft, auf jeden Fall hast du dann ein "Treiberchaos" im System, das du dann erstmal aufräumen musst.wurpser

*** Während die frühen Utopisten das, was sie sich vorstellten, noch nicht herstellen konnten,
können wir uns heute das, was wir herstellen, schon fast nicht mehr vorstellen.***



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: