title image


Smiley Re: Kein Diskettenlaufwerk unter 98
Hier ein vorgefertigter Text, den ich schon einige Male hier gepostet hatte:Starte mal den Rechner im richtigem MS-DOS-Modus, nicht Win starten!Geht dann das Diskettenlaufwerk wieder, dann hilft für Win95 (auch Win98) vieleicht folgendes:Im RegEdit suchen nach:"HKEY_LOKAL_MACHINE\System\CurrentControllSet\Services\Class\FDC\0000"Folgenden Schlüssel hinzufügen:"ForceFIFO=0"Der Tip ist aus dem PC-Praxis Buch "Registry optimal tunen" von DataBecker Seite 280.Registry-Eingriffe nur auf eigene Gefahr! ...und vorher die Registry sichern!!!Funktioniert auch im DOS-Modus das LW nicht, dann schau mal nach, ob es im CMOS-Setup korrekt eingetragen ist.Oder noch eine Möglichkeit für fehlerhafte Reaktionen bei Diskettenlaufwerken sind mechanische Verspannungen beim Einschrauben ins PC-Gehäuse! Dann auf einer Seite die Schrauben etwas lösen oder/und mit ein paar Unterlegscheiben oder Distanzstücken befestigen.Besonders Anfällig für mechan. Verspannungen sind Laufwerke aus gestanzten und gebogenen Blechteilen. Laufwerke mit ALU-Guß-Rahmen sind solider!Viel Erfolg.Wolfgang

[Signaturstring failure]


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: