title image


Smiley Re: WIN98 Install stürzt ab
>Diesen Fall hatte ich bisher an 3 Computern. Es selektierten sich folgende Lösungen heraus:-Ram defekt bzw. zwei gleichzeitig benutzte RAMs (2x64MB) waren inkompatibel zueinander. Im ersten Fall war ein Neukauf fällig, im zweiten eine Änderung der BIOS Einstellungen.-Im Bios war automatisch -> SPD eingestellt, leider richtete sich das BIOS dabei nach dem schnelleren Baustein, so das der andere ständig ins schleudern kam.-Der dritte Fall ließ sich nur dadurch lösen, das WIN98 *OHNE* ISA/PCI Karten (Außnahme Grafikkarte) installiert wurde und erst nach endgültigem fertigstellen der WIN98 Installation, die karten einzelnt wieder hinzugefügt wurden.(IRQ Routingproblem von Win98 bei einigen neueren Motherbaords, soll bei WIN98 SE behoben sein.)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: