title image


Smiley Re: Anfänger braucht Hilfe: Festplatte partitionieren
Wenn Du FDisk startest, musst Du als erstes festlegen, ob die Festplatte mit FAT32 oder FAT16 verwendet werden soll. Mit FAT16 kann einePartition max. 2GB gross sein. Ich empfehle aber grundsätzlich FAT32. Wenn Du J für Ja drückst, wird FAT32 aktiviert, drückst Du N für Nein,bleibts bei FAT16...Bei einer neuen, leeren Platte musst Du dann als erstes Option '1 DOS-Partition oder logisches DOS-Laufwerk erstellen' auswählen und Enterdrücken. Dann wählst Du '1 Primäre DOS-Partition erstellen' und gibst dann die gewünschte Grösse ein. Für Win98 ist ein Wert von 800MB zuempfehlen.Anschliessend wählst Du wieder '1 DOS-Partition oder logisches DOS-Laufwerk erstellen' und dann '2 Erweiterte DOS-Partition erstellen'. AlsGrösse nimmst Du dann den ganzen verbliebenen Platz, also z.B. 7GB, falls Du vorher 1GB vergeben hast.Und als letztes wählst Du '1 DOS-Partition oder logisches DOS-Laufwerk erstellen' und dann '3 Logisches DOS-Laufwerk in der Logischen DOS-Partition erstellen' und kannst damit den Platz nach belieben in einzelne Laufwerke einteilen.Zum Schluss werden die neuen Partitionierungsdaten beim Verlassen von FDisk auf die Platte geschrieben. Dann musst Du neu booten undkannst anschliessend die Laufwerke formatieren und Win98 installieren.CUCaleb
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: