title image


Smiley Re: Passwort speichern lässt sich nicht aktivieren
Falls bei Ihnen das DFÜ-Passwort nicht dauerhaft gespeichert wird, kann das folgende Gründe haben:

-Die Passwortdatei (*.PWL) ist beschädigt

-Das Passwort Caching wurde deaktiviert

-Einige Dateien, die zum DFÜ-Netzwerk gehören, fehlen

-Die RNA.PWL ist beschädigt

Überprüfen Sie als erstes, ob eventuell der Passwort Cache in der Registry ausgeschaltet wurde.

unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ Network\

finden Sie die den Eintrag "DisablePwdCaching" als Datentyp REG_DWORD. Sollte hier eine "1" stehen, ist der Cache ausgeschaltet. Stellen Sie diesen Wert auf "0"

Steht dort aber schon eine "0", dann führen Sie folgende Schritte durch:

Client für Microsoft Netzwerke installieren

DFÜ-Netzwerk aus "Systemsteuerung" -> "Software" -> "Windows-Setup" entfernen

Dateien mit der Endung PWL löschen

Warmstart durchführen

DFÜ-Netzwerk wieder installieren

DFÜ-Netzwerkverbindung erstellen, Namen und Passwort eingeben, Feld markieren

Bei Win95A (egal ob 950 + SP1 oder OSR 1.0) gibt es einen Bug und ein Bugfix von MS:

mspwlupd.exe Passwort Library v4.71.0728.0 englisch (319kb)

mspwlger.exe deutsch, Bugfix nur für Win 950 + ServicePack1 und 950A

Vor der Ausführung dieses Bugfix sollten alle .pwl Dateien gelöscht werden, da die RNA.pwl danach hinfällig ist und mit in die .pwl der User integriert wird.

Diese Einstellung können Sie einfach mit dem "Registry System Wizard" (RSW) verändern. Privatanwender können das Programm unter "http://www.winfaq.de" kostenlos herunterladen.

Gruß Elco.joe

mueller.josef.reyersbach@t-online.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: