title image


Smiley Re: Dann hast Du wahrscheinlich die Norton Software auf ein,
schon damals leicht fehlerhaftes System installiert.Am besten ist es, die Norton Utilities bzw. Systemworks 2000 auf einem "frischem Win-98" zu installieren.Den Norton Systemdoctor würde ich außerdem nicht ständig im Hintergrund laufen lassen, da dieser viel Arbeitsspeicher braucht.Am besten funktioniert der Systemschutz "Rescue" mit einem Zip-Laufwerk.Denn nur mit einem Zip-Laufwerk startet der Computer wieder mit Windows.Eine der wichtigsten Funktionen ist der Win-Doctor, dieser findet und repariert fehlerhafte Registierungseinstellungen.Bevor Du aber diesen Test durchführst, starte erst einmal das Windowseigene ProgrammSystemdateiprüfung.Gehe auf Start/Ausführen und gib in die Kommandozeile sfc ein.Es meldet sich die Systemdateiprüfung.Lege die Win-98 CD ins Laufwerk.Unter Einstellungen müssen die Häckchen vor, "nach geänderten Dateien und gelöschten Dateien suchen" aktiviert sein.Diese Systemdateiprüfung sollte man nach jeder jeder De- oder Installation von Software durchführen.Nur dann ist sichergestellt, daß Win. immer auf die aktuellen Registrierungen und Dateien zurückgreift.Aber wie gesagt, wenn Windows erst einmal fehlerhaft arbeitet, kann eine nachträgliche Installation der Norton Software, auch nicht mehr alle Probleme beheben, bzw. macht dann selbst Probleme.Tipp: Hole Dir ein Zip-Laufwerk, damit kannst Du auch sonstige Dateien auf eine z.B. 100 MB Diskette auslagern.Dann ist Dein System zu 100 % vor solchen Problemen geschützt.( So manche Disketten haben Schreib-Lesefehler und sind daher nur bei äußersten Notfällen zu empfehlen.)Ich persönlich habe die Norton Systemworks 2000, noch vor der Installation des MS-Office Paktetes eingespielt und seitdem läuft der Rechner einwandfrei.PS. Die Norton Systemworks bieten wöchentliche Updates an.Dazu braucht man nur die Software zu staren und auf den Button "Update" zu klicken. Dann startet das DFÜ-Netzwerk ( falls konfiguriert ) und die Dateien werden eingespielt.Vielleicht bringt es auch etwas, wenn Du Windows einfach nochmals neu darüberinstallierst.Alle bisherigen Einstellungen bleiben in der Regel erhalten.Gruß,Bill

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: