title image


Smiley Machs so:
Hallo!Gib unter Ausführen folgendes ein:RunDll setupx.dll,InstallHinfSection DefaultUninstall 2 Detroit.infDas ist der Uninstall-String, der unter Systemsteuerung, Software ausgeführt wird um USB zu deinstallieren. Du kannst natürlich auch eine Textdatei folgenden Inhalts schreiben:;REGEDIT4[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\OSR21]"DisplayName"="USB Supplement to OSR2""UninstallString"="RunDll setupx.dll,InstallHinfSection DefaultUninstall 2 Detroit.inf"und die dann in usb.reg umbenennen. Nach Doppelklick darauf hast Du den Deinstallationseintrag unter Software wieder!Du hast mit ERU nämlich den alten Registry-Stand wiederhergestellt und damit gehen die Infos über das danach installierte Update wieder verloren.Solltest Du einen AMD K6-2 mit 350 oder mehr MHz besitzen, dann nach USB nochmal das AMD-Update einspielen!Steffen

Woran erkennt man bei ausgeschaltenem Rechner, daß Windows installiert ist?
  Na am Reset-Knopf, die Beschriftung ist abgegriffen!

http://www.win-dos.com



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: