title image


Smiley So gehts
Hallo!Hier wieder meine wöchentliche Kollumne!-Windows 95 starten-Windows-Explorer öffnen-win 95 C-Cd einlegen, Setup wählen-Installation startet, wenn der Software-Lizenzvertrag erscheint mittels ALT+TAB zu Deiner Altinstallation schalten, Windows-Explorer öffnen und die Temporäre Installationsdatei WININST0.400 suchen. In diesem Ordner die Datei SETUPPP.INF suchen, mit Wordpad öffnen und unter [DATA] die Zeile ändern oder ergänzen, je nachdem: OEMUP=1 und speichern. Damit kann 95 C als Update installiert werden! Jetz nur noch alle Anwendungen schließen und mit ALT+TAB zurück zur Installation wechseln und weiter Installieren.Wichtig: Auf die Frage: "Eine vorhandene Datei ist neuer..." immer von der CD überinstallieren lassen, auch wenn Datei von CD älter ist. Nach erfolgreicher Installation alle Updates (zB AMD K6, EURO, Y2K je nach Erfordernissen) neu einspielen, vor allem Chipsatz-Treiber wie UDMA etc. Diese besser vorher deinstallieren! Andernfalls beim Neustart: "Windows Registrierungsfehler! Bitte führen Sie SETUP erneut aus!"Bei Windows 95 c OSR2.5 erfolgt nach der Installation die Abfrage:"Windows Setup benötigt zur Installation weitere Informationen...". Brich das ab, sonst wird IE4 und Active Desktop installiert (ungefragt versteht sich). Ggf. nach Neustart nochmals abbrechen, da natürlich auch MSN installiert werden soll (was aber kein normaler Mensch will!).GrußSteffen

Woran erkennt man bei ausgeschaltenem Rechner, daß Windows installiert ist?
  Na am Reset-Knopf, die Beschriftung ist abgegriffen!

http://www.win-dos.com



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: