title image


Smiley Re: MFT (Masterdateitabelle) beschädigt!!!
Hallo,



nicht schwer: also..von MS-CD booten, Wiederherstellungskosole auswählen (sieht

aus wie nen DOS-Modus), : das geht so:





Starten Sie Ihren Computer mit den Windows 2000-Setupdisketten oder mit der Windows 2000-CD-ROM. Drücken Sie im Bildschirm "Willkommen bei Setup" die Funktionstaste F10 oder die Taste R, um den Reparaturvorgang auszulösen, und drücken Sie dann C, um die Wiederherstellungskonsole zu starten.



FIXBOOT:

FIXBOOT drive name:





Schreibt einen neuen Windows 2000-Startsektorcode auf der Startpartition. Hierdurch werden Probleme behoben, die durch einen beschädigten Windows 2000-Startsektor verursacht werden. Durch den Prozess "Emergency Repair" (Notfallreparatur) wird der Startsektor ebenfalls repariert.



FIXMBR:

FIXMBR device name





Repariert den MBR (Master Boot Record) der Systempartition. Wird verwendet, wenn ein Virus den MBR beschädigt hat und Windows 2000 nicht gestartet werden kann.



Dannach sollte alles wieder laufen :o)



Gruss



warchild



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: