title image


Smiley Re: Internetverbindungsfreigabe unter win2k mit win98se
also das kann so nicht gehen, wenn du einen win2k svr hast dann laß die w98 maschine die ip per dhcp beziehen, wenn nicht, dann mußt du im explorer die adresse des win2k eingeben unter proxy also wenn der win2k 192.168.0.1 hat und w98 hat dann zb. 192.168.0.10dann mußt du beim explorer oder netscape unter lan einstellung bei http -> 192.168.0.1 port 80 secure -> 192.168.0.1 port 80 ftp -> 192.168.0.1 port 21 socks -> 192.168.0.1 port 1024eintragen der rest bleibt leer.bei der w9x maschine muß noch der gateway 192.168.0.1 angegeben werden und der dns zb 194.25.2.129 (T-online)der win2k sollte unbedingt die adresse 192.168.0.1 haben sonst kann es probs geben

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: