title image


Smiley Re: Elektrosmog
Diese neuen digitalen Schnurlosen überraschen mit zwei biologisch möglicherweise riskanten Eigenschaften: sie senden mit der neuen gepulsten Technik, die man vomMobilfunk her kennt u. die zunehmend kritisch bewertet wird, und sie senden nonstop, auch wenn gar nicht telefoniert wird.Hirnstromveränderungen treten laut Dr. von Klitzing, Medizin -Physiker der Universität Lübeck, im wissenschaftlichen Labor bereits bei 0,1 µW/cm2 auf.Einige Schnurlose darunter auch das Siemens Gigaset 910 u. Hagenug Home-Handy wurden auf ihre Strahlenbelastung geprüft. Die Basistation des geprüften HagenukHome-Handys zeigt in 50cm Entfernung noch 16 µW/cm2 . Das Siemens Gigaset kam auf 14,6 µW/cm2. Dr. von Klitzing u. Prof. Käs halten die gemessenen Werte für kritisch. Empfindliche Menschen könnten bei dieser Belastung schon mit Symptomen wie z.B. Unwohlsein oder Schlafstörungen rechnen.Im Test wurde das Gigaset hinter eine 42 cm dicke massive Ziegelsteinwand in ein Nachbarzimmer gestellt und gemessen, wieviel gepulste Strahlung vom Nachbarn durch die Wand geht, auch wenn der gar nicht telefoniert. Es waren über 0,1 µW/cm2, eine Belastung also, die nach Klitzing die im EEG meßbaren Hirnströme durcheinanderbringen kann. Was tun ?Normale Telefone benutzen. Die Schnurlosen Telefone nur als Zweitapparat anschaffen und nur kurz drahtlos telefonieren. Analog sendende Telefone sind, nach allem was man bisher weiß, biologisch unkritischer als digitale oder gar gepulst sendende. In den Gebrauchsanleitungen oder technischen Datenblätter nachlesen, mit welchem Telefon man es zu tun hat: CT-1-Standard bedeutet analog; CT-2-Standart bedeutet digital, aber nicht gepulst; DECT heißt digital u. gepulst und nonstop elektromagnetische Felder aussendend, auch wenn nicht telefoniert wird, durch Mauern hindurch, bis zu 300 Meter weit. Deshalb: Dauerstrahlende Telefone nach DECT-Standart vermeiden.Diese belasten Ihre ganze Wohnung mit gepulstem Elektrosmog und die Ihrer Nachbarn mit.PS : An den Beantworter "hws", wahrscheinlich telefonieren Sie schon seit Jahren mit einem Schnurlosen, denn sonst würde Sie solchen Müll nicht von sich geben. :-))So long VV :-)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: