title image


Smiley Re: ER-Modell -Wann muss ich in einer Relation einen FK mit in den PK aufne
Fachbereiche [FB_NR(PK), FB_KUERZEL, FB_NAME]

Professoren [PROFESSORENKUERZEL (PK), FB_NR (FK also auch PK), Nachname, Vorname, Titel, Raum_Nr]



Warum muss bei der Professorenrelation ein FK von Fachbereiche drin sein??



Ich habe dir oben schon mal den Denkfehler durchgestrichen.

Wenn FB_NR auch PK von "Professoren" wäre, dann hätte jeder Fachbereich genau nur einen Professor. So arm sind die Unis nun auch wieder nicht



Wozu braucht man einen Hauptschlüssel (PRIMARY KEY, PK)?

PKs dienen dazu, Elemente einer Entität eindeutig zu kennzeichnen.

Beispiele hier: Jeder Fachbereich hat genau eine Nummer, die FB_NR. Genauso hat jeder Professor ein Kürzel PROFESSORENKUERZEL, das ihn eindeutig identifiziert.



Wozu braucht man einen Fremdschlüssel (FOREIGN KEY, FK)?

Wenn wir Relationen zwischen Entitäten definieren, z.B. 1:1, 1:n, m:n, dann müssen wir auf die entsprechenden Entitäten ja zugreifen. Und zu diesem Zugriff benutzt man die PKs dieser Entität.

Je nach Relation werden dazu dann Fremdschlüssel in die andere Entität eingebaut:



Beispiel für 1:n : 1 Fachbereich hat n Professoren. In diesem Fall wird in der Entität der n-Seite ein Fremdschlüssel eingebaut, der die Entität der 1-Seite identifiziert, hier also in Professoren ein zusätzliches Attribut FB_NR, das den Fachbereich kennzeichnet, dem der Prof angehört.



Beispiel für n:m : Ein Prof unterrichtet mehrere Studenten, jeder Student hat aber Unterricht bei verschiedenen Profs. Dies kann man nicht so einfach erschlagen. Dazu wird eine neue Entität "Unterricht" benötigt. Diese besteht in der einfachsten Variante lediglich aus einem FK für Professor und einem FK für Student. Der PK dieser Entität allerdings ist die Kombination beider FKs:



Unterricht(PROFESSORENKUERZEL(FK zu Professor), MATRIKELNR(FK zu Student))







diu vive floreque.
Spockus

erreicht am 04.03.2008 09:47:23

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: