title image


Smiley Eine gute Adresse für die Zukunft


Ich habe auch dieses Problem.

Ein paar meiner Adressen wurden wohl von irgendjemandem gescannt und dorthin bekomme ich jede Menge Spammail.



So glaube ich auch, dass z.B. Hotmail seine Adressen weitergibt.

Ich hatte dort eine Adresse eingerichtet, von deren Existenz außer mir nur EIN Mensch wusste. Trotzdem erhielt ich dorthin soviel Spam, dass ich den Account aufgab.



Wenn es mit dem Spam gar so arg wurde, blieb mir nichts anderes, als diese Adresse zu löschen. Das ist natürlich ärgerlich, besonders, wenn man sie vielfach eingesetzt hat.



Für solche Sachen wie Gewinnspiele, etc. habe ich nun etwas Tolles entdeckt: Spammotel





Schau einmal zu http://www.spammotel.com/



Da registriert man sich mit seiner normalen Email-Adresse.



Jedesmal, wenn ich eine neue Adresse brauche (z.B. für ein Gewinnspiel) klicke ich in meinem Spammotel-Account auf "neue Adresse erstellen" , dann generiert das Programm eine neue Adresse, die ich verwenden kann.

Schreibt jemand zu dieser Adresse zurück, wird mir der Brief nachgeschickt. Selbst, wenn ich mit meinem Mailprogramm auf solch einen Brief antworte, bekommt der Adressat nur diese Spammoteladresse zu sehen.

Man kann zwar hier auch noch zusätzlich Filter setzen, aber das ist eigentlich unnötig, da man bei einem Missbrauch dann diese Adresse löscht.

Da man ja für jeden Bedarf eine neue Adresse kreieren kann, hat man da ja dann kaum das Problem, dass sich die Adresse deshalb nicht deaktivieren lässt, weil andere sie womöglich noch brauchen.

Ich finde das ein tolles Tool, das mir schon gute Dienste geleistet hat. Man kann es zur Gänze online nutzen, oder aber sich ein winziges File auf die Festplatte laden.

MfG D.







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: