title image


Smiley arbetislsoengeld II wie wird einkommen des partners angerechnet???
hallo zusammen,



entweder bin ich des googlens nicht mehr fähig,

oder es gibt nichts darüber.



mich würde interessieren, wie das einkommen des

partners oder ehegatten beim arbeitslosengeld II

angerechnet wird.



bei der arbetislosenhilfe gab es dazu ja eine berechnungs-

grundlage.



und nächste frage, wenn das einkommen des "lebenspartners" zu

hoch wäre, und man kein alogeld II bekommt, was ist dann mit den

krankenkassenbeiträgen. in nichtehelicher gemeinschaft

ist man ja beim partner nicht mitversichert, aber so hoch

kann ja das einkommen gar nicht sein, das man davon noch

krankenkasse bezahlt.



grüsse bernd
Hier geht´s zur Eisenbieger-Seite

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen...
Und ich lächelte und ich war froh und es kam schlimmer...



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: