title image


Smiley Zwei Arbeitsverträge gleichzeitig
Hallo,

ich möchte gerne wissen ob man kurzfristig zwei Arbeitsverträge

haben darf und ob ich das einem/beiden AG mitteilen muß.



Situation ist:

Komme aus dem IT-Bereich und bin arbeitslos. Habe mich bei einer

Firma beworben, die ihrerseits Personal-Dienstleister für den

IT-Bereich ist. Z.Zt. ist dort keine Chance jemand in den IT-Bereich

zu vermitteln. Daher möchte ich für eine gewisse Zeit eine völlig

andere Tätigkeit bei einer anderen Firma beginnen und warten, bis

die erste wieder auf mich zukommt. Ich weiß jetzt leider nicht, wie

schnell ich reagieren muß und zur Verfügung stehen muß, wenn mich

der Vermittler anruft und mir einen Job anbietet, den ich allerdings

sofort antreten muß. Ich stehe sozusagen auf Abruf.



Gehen wir mal davon aus, daß ich bei der zweiten Firma die gesetzl.

Kündigungsfrist habe, also 4 Wochen. Kann ich dann trotzdem

nachdem ich gekündigt habe und mich nun zeitlich in der Kündigungsfrist befinde, gleichzeitig einen zweiten Arbeitsvertrag unterschreiben und dort anfangen zu arbeiten oder mache ich mich

strafbar ?



Gruß

witcher

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: