title image


Smiley El Gouna
Hallo Rainer,



schön dass es Euch nach Ägypten zieht. Ich war nun auch schon mehrere Male da – allerdings nie in Hurghada – wir fahren nach einer Nilkreuzfahrt oder einer Rundreise immer nach El Gouna.



Das kann ich Dir auch nur empfehlen. El Gouna ist eine kleiner, feiner Ort mit idyllischen, orientalischen Hotels. Wenn Du Infos über den Ort und die Hotels suchst, dann sieh bitte unter www.elgouna.de oder www.elgoua.com nach.



Für Euch dürfte das Three Corners Rihana sehr interessant sein. Das Hotel ist sehr schön und gepflegt und die Zimmer verfügen über eine Kitchenette. Bei einigen Veranstaltern wird das Hotel als AI-Hotel angeboten – für Kinder vielleicht nicht schlecht – die wollen ja immer irgendwas (Pommes, Eis, etc.).



Aber auch das Sultan Bey ist sehr schön ausgestattet und gelegen. Die Strände beider Hotels sind „kindergeeignet“ da es sich nicht direkt um das „offene Meer“ handelt sondern um Lagunen. Solltet Ihr eins der Swiss Inn Hotels buchen (Dawar El Omda, Sultan Bey oder El Khan) könnt Ihr vom Dine-Around Gebrauch machen, d. h. , Ihr könnt Euch aussuchen, in welchem der drei Hotels Ihr abends essen wollt – ist mal eine schöne Abwechslung. Das El Khan würde ich Euch übrigens nicht als Unterkunft empfehlen, weil es keinen Pool gibt. Zwar könnt Ihr dann die Pools vom Dawar El Omda und vom Sultan Bey mitbenutzen, aber dann habt Ihr dauernd die Rennerei – und das will im Urlaub ja auch keiner, vor allem die Kinder nicht. Die Entfernung ist zwar nicht sehr groß (ca. 300 Meter) – aber immer mit dem ganzen Badekram hin- und herlaufen ist ja auch nix.



Meiden solltet Ihr das Steigenberger (Krawatte wahrscheinlich angemessen – und wer will das schon im Urlaub – und dann die ganzen Golfspieler....) sowie das Mövenpick (nach den zusätzlichen Neubau vor einigen Jahren ist das Hotel einfach zu groß geworden – ist aber meine persönliche Meinung).



Weiterhin zu empfehlen ist das LTI Paradisio (auch ein sehr schöner Strand – allerdings etwas weit ab vom Schuss) und das Sheraton Miramare (nix mit Krawatte – lange Hosen für Herren reichen abends aus).



Egal für welches Hotel Ihr Euch entscheidet – El Gouna ist auf jeden Fall eine sehr gute Wahl.

Zu El Gouna selber:

Kein Autoverkehr in ganz El Gouna – außer Shuttle Busse (kleine Mitsubishi-Busse) und die paar Wagen der Einheimischen Händler. Keine Händler die einen anquatschen und einen in den Laden ziehen – ist in El Gouna strikt untersagt. Schöne Lagunen wo man hinsieht (man sagt auch das „Venedig des Roten Meeres“). Mind. 4 Einkaufsmöglichkeiten in El Gouna (Getränke, Obst, Zeitungen, etc.) – und es ist nicht untersagt in den Läden Getränke zu kaufen und diese mit ins Hotel zu nehmen wie es in einigen Hotels in Hurghada der Fall ist. Die Einkaufsmöglichkeiten sind von allen Hotels bequem zu Fuß erreichbar – außer vom LTI Hotel – da solltet Ihr den Bus nehmen.



Was man sonst noch machen kann:

Lagunenfahrt (Dauer ca. 1,5 Stunden, Preis November 2001: 20 DM) – kommt vor allem bei Kindern gut an. Dann gibt es noch ein kleines Aquarium und ein kleines Museum und natürlich Restaurants, Cafes und 2 Biergärten. Alles in allem ist aber alles an die Größe von El Gouna angepasst und El Gouna ist kein Ort für Leute, die Remmidemmi a la Mallorca suchen – also ein krasser Gegensatz zu Hurghada – deshalb fahren wir auch immer wieder dorthin.



Wenn Du also Ruhe und Erholung in einer schönen Gegend suchst – wirst Du es dort sicher finden.



Viel Spaß bei der Urlaubsplanung wünscht

Nilestar



Wenn Du noch Fragen hast – bitte kurz Antworten.


Viele Grüße sagt Nilestar und der Kater Eusebius

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: