title image


Smiley Re: Kanada mit Sohn, Suche Tips und Ideen
Hallo ihr zwei. Falls ihr in den Westen wollt, habe ich euch ein Paar Tipps aufgeschrieben.



GUEST RANCH

Ich würde vielleicht noch eine Guest-Ranch (z.B. www.bar-c.com ) besuchen. Ist immer ein tolles Abenteuer. Wenn man Glück hat, kann man auch in einem Teepee übernachten.



CITY

Wenn ihr noch eine Stadt besuchen wollt, dann geht nach Calgary!!! This city rulez! Wenn ihr anfangs Juli gehen wollt dann ist Calgary eh absolute Pflicht. Da steigt die Calgary Stampede http://www.calgary-stampede.com , mit Rodeo, vielen Attraktionen, jeden Tag Gratisessen in der Stadt (Zeitungen informieren). Ist ein Muss, wenn man etwas Cowboy-Ambiente erleben will. Empfehlenswert ist auch der Calgary Heritage Park. Ist ein Dorf, das noch alle alten Häuser von der Umgebung beinhaltet. http://www.geocities.com/pilzli_the_original2001/Heritage_Park_Calgary.jpg

Ein Football-Game ist vielleicht für euch auch noch interessant. Tickets gibt es in allen Safeways. Übrigens die Mannschaft aus Calgary ist diesjähriger Meister! Ein Grund mehr um ein Spiel anzuschauen.

http://www.geocities.com/pilzli_the_original2001/Stampeders_Calgary.jpg



NATIONAL PARKS

Anschliessend würde ich mit einem Camper rumdüsen. Geht Richtung Banff, Lake Louise und fahrt durch den Kootney National Park (nicht Banff oder Jasper National Park). Es ist der schönste mit den meisten Tieren. Touristen gehen praktisch nie dorthin. Man sieht mehr Tiere als in den grossen Nationalparks. Das Columbia Icefield würde ich euch nicht empfehlen. Es ist ein verdammt langer Weg dorthin und zu sehen gibts auch nicht gerade viel. Da geht ihr besser in die Schweiz und schaut euch den Aletschgletscher an. Ebenfalls würde ich nicht in den Waterton National Park gleich an der Grenze zur USA. Der bringt es nicht.



COLUMBIA VALLEY

Wenn Ihr durch seid, dann gibt es eine grosse warme Quelle in Radium Hot Springs. Tiptop fürs Baden. In diesem Tal (Columbia Valley) ist es immer sehr warm und trocken. In den umliegenden Bergen gibt es viele kleine, abgelegene Seen (http://www.geocities.com/pilzli_the_original2001/Whiteswan_Lake_Columbia_Valley.jpg). Wunderbar zum fischen. Aber eben, die Lizenz ist zu kaufen! Ansonsten könntet ihr eine hohe Busse bekommen. Ebenso, wenn man nicht mit den Schwimmwesten auf dem Wasser ist, falls ihr noch Kanufahren gehen wollt.



KANANASKIS COUNTRY

Das Erholungsgebiet von Calgary. Ist wunderschön zum Wandern! Bärenglocke nicht vergessen! Unbedingt nötig, ausser ihr mietet ein Mountainbike. Die Wege sind gut beschrieben und die Aussicht wunderschön!

http://www.geocities.com/pilzli_the_original2001/Scenery_Kananaskis_Country.jpg

http://www.geocities.com/pilzli_the_original2001/Elbow_Fall_Kananaskis_Country.jpg



CAMPINGPLAETZE

Campingplätze gibt es überall wie Sand am Meer. Eine Reservation ist grundsätzlich nicht erforderlich. ACHTUNG! Kein Essen im Zelt! Die Bären werden enorm schnell angelockt. Es gibt überall entsprechende Schliessfächer für das Essen.



OKANAGAN VALLEY / KELOWNA

Wenn ihr von Calgary nach Vancouver reist, dann ist der Weg durch das Tal Pflicht. Wunderschöne Gegend. Es ist sozusagen der Fruchtgürtel Kanadas. Auch für den Wassersport ist es da ideal. Ob Wasserskifahren, Wakeboarden, Jetski oder Baden.



COCHRANE

Diese Stadt befindet sich etwas ausserhalb von Calgary. Es ist eine Stadt, die wenig von Touristen besucht wird. Dort gibt es das beste IceCream vom ganzen Westen bei McKay.



MISC

Wisthler ist zwar bekannt, im Sommer aber uninteressant.

Vancouver ist auch ein Besuch wert. Während dem Sommer haben sie normalerweise eine Feuerwerksmeisterschaft. Vielleicht gefällt euch. Allerdings müsst ihr da mehr Chinesisch als Englisch können. Es hat tierisch viele Asiaten dort. Von der Sicht her gefällt es mir nicht so.



Ja, ich denke, das wärs mal. Vielleicht hat es dir ja geholfen.



CU

Cal





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: