title image


Smiley Re: rödel rödel rödel !...wundert mich nicht
rödel, rödel, Danke für die Tipps! Jedoch:



1. Habe ich meistens sehr viel kleinere Dateien. Die "Großen" sind begründete Ausnahmen (Werbung, Plakat etc...). aber gerade da pressiert es meistens (Drucktermine...) und ich muß mir dann was vorrödeln lassen.



2. Will wegen dieser Ausnahmen nicht gleich mein System ultraprofessionell aufmotzen. 2. HDD - dauernd im System = mehr Lärm, mehr Wärme, mehr Fehlerquellen, etc. Auf RAID bin ich mal gestanden, "lohnt" aber heutzutage mit den schnellen IDE-Platten nicht mehr. ebenso SCSI. Da ist mir eine 2. Platte im Wechselrahmen zum Sicherungs-Tauschen lieber und praktischer.



Wie gesagt: Ich bin nicht der "in-jedem-Falle-immer-bis-zum-Anschlag-Techno-Freak". Vor 3 Jahren hättest Du mir die selbe Antwort genauso als Ultima Ratio verkauft. Da gab es das Prob genauso. Heute habe ich diesen stand mit dem billigsten PC und der miesesten Config lässig überholt...



Wollte also nur wissen, was ich configmäßig optimieren könnte (Danke für Deine Tipps!) ohne gleich .... siehe oben....



Apropos: wieso ist meine Partitionierung "irre"???



C: = OS + Programme

D: = Daten (alles was ich selber erzeuge, so ideal zum Backup)

E: = Archiv (Programme aus Internet, Ablagen zur Installationen, etc.

F: = Container (Experimente, Videodateien, Arbeitsfeld etc.



Kannst Du es besser? Wie dann?



Chipsy

















geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: