title image


Smiley Total unglücklich im Job. Und es wird immer schlimmer
Hallöchen zusammen,



Ich arbeite seit Januar 2001 in einem Callcenter (Inbound)

Habe bereits nach 3 Monaten gemerkt, das dieser Job nix für mich ist.

Seitdem will ich da raus. Unglaublich aber wahr das ich bis heut nix gefunden habe.

In vielen Fällen scheitert es an meinen Kündigungsfristen. 3 Monate zum Ende eines Kalendermonats.

Wer will so lange auf nen Mitarbeiter warten?!

Erschwerend kommt hinzu, das sich Call Center in einem Lebenslauf echt sch.... macht.

Da arbeitet echt jeder. Besondere Kenntnisse werden da nicht vorausgesetzt.

Da hat man gleich nen Stempel: "Der hat nicht wirklich was auf dem Kasten"



Ich fühle mich in diesem Job von Tag zu Tag mieser und bin richtig verzweifelt.

Mein Privatleben kann ich nicht geniessen, da sich dieser Job auch darauf auswirkt und mich richtig runter zieht, was mein Umfeld leider auch spürt.

Es kostet mich Tag für Tag eine Riesen Überwindung zur Arbeit zu gehen.



Hat jemand Tips für mich, was ich noch machen könnte, um endlich aus diesem Callcenter raus zu kommen, was es für mich für Möglichkeiten gibt etc.?!





Bin über jeden Tip dankbar.





(Habe Bürokauffrau gelernt, muß aber in diesem Job nicht unbedingt weiter machen. Würde auch Einzelhandel, Reinigungsfirma etc. machen. Das ist egal.)





Danke schonmal im Voraus





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: