title image


Smiley Re: Perl mit Windows 95 oder 98 (Hilfe, lauft nichts)
Füge einfach "<STDIN>;" am Programmende ein.Dann wartet Perl auf eine Eingabe von Dir und hältdas Fenster offen.Zum schliessen des Fensters und beenden des Programmsabschliessend die Eingabetaste drücken.Das gesagte gilt wenn Du das Programm mit der Maus startest.Dies funktioniert aber nur, wenn das Programm einwandfrei läuft.Starte das Programm einmal über die Eingabeaufforderung("Perl progammname.pl"), um evtl. Fehlermeldungen zu erhalten.Windows ist sicherlich nicht das beste Betriebssystem ummit Perl zu programmieren, aber es lässt sich wunderbar damit leben.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: