title image


Smiley Zweiter Wohnsitz zulässig ?
Meine Freundin wird von der Stadtverwaltung genötigt, am Ort Ihrer Arbeitsstelle den ersten Wohnsitz anzumelden. Sie hat aber am Ort Ihrer Arbeitsstelle nur eine kleine Wohnung, wo sie sich von Montag bis Freitag aufhält. Daheim hat sie eine richtige, vollständig eingerichtete Wohnung. Außerdem ihre Haustiere, ihre Familie und alle sonstigen sozialen Kontakte. Sie fährt am Montag morgen weg und kommt am Freitag wieder zurück. Unter der Woche übernachtet sie am Ort der Arbeitsstelle.

Aus steuerlichen Gründen würde sie natürlich lieber den Arbeitsort als zweiten Wohnsitz gelten lassen.

Kann jemand helfen, wie hier gegenüber der Stadtverwaltung argumentiert werden sollte ?

Danke im Voraus.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: