title image


Smiley Re:Versuch einer Erklärung...
zu 1

soweit mir das bekannt ist, hat ein SDRAM immer 168-pin

133er sollte dieses Board schon können (bzw wenn nicht, dann läuft eben

der Speicherchip mit 'ner kleineren Rate, laufen tut er).



zu 2

CAS 2 fähig ich weiß jetzt nicht, was damit gemeint ist???



zu 3

64M16 oder 8Mx8

Das ist vermutlich die Anzahl und Größe der Speicherchips.

64M16 -> 16 Stück (demzufolge doblesided) a' 64 MB = 1024MB (kann

ich mir aber bei SDRAM nicht wirklich vorstellen, da ist

meines Wissens bei 512MB Schluß)

8M8 -> 8 Stück (demzufolge singlesided) a' 8MB = 64 MB



zu 4

Markenspeicher lohnt sich insofern, daß eben die "Marken" gewisse

Anforderungen an die Chips stellen und wenn die Chips diesen Anforderungen

nicht genügen, werden sie eben bei den Markenherstellern nicht verwendet.

Die werden dann bei irgendwelchen "NoName"-Tochtergesellschaften

dieses Herstellers verbaut ;)

Meine persönliche Erfahrung: Alter PC wird aufgerüstet, also mal

'nen 256 SDRam (dobblesided) von Infinion rein. Das Teil läuft prima,

also die ursprünglichen 64 MB raus und statt dessen einen weiteren

256er (doublesided) rein, diesmal "NoName". Vom neuen Riegel wurde nur

die Hälfte erkannt, System ist instabil. Also das Teil wieder raus,

ein zweiter 256er Infinion (wieder doublesided) zum ersten Infinion

und die Kiste läuft mit den erwarteten 512MB super.





Wie der Titel schon sagt, ein Versuch einer Erklärung, ich bin kein

Fachmann, kann also auch alles falsch sein...




Gruß
Gaga

___________________________________________________________________

Profilösungen für VB6
wenn nicht anders angegeben, sind alle Codebeispiele nicht getestet, nur getippt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: