title image


Smiley TermPower, das unbekannte Wesen...
Mit "TermPower" (=Terminator Power) ist das so'ne Sache.Also, an sich ist es so: Die Terminatoren am Ende des SCSI-Busses brauchen Strom, damit sie funktionieren. Strom kann es vom Hostadapter oder auch von der Platte geben. "TermPower" schaltet normalerweise dazwischen um. Rein theoretisch ist es egal, wer den Saft liefert - praktisch aber dann doch nicht immer.Ich habe z.B. vor nicht ganz einer Woche immer wieder Fehler auf meinem SCSI-Bus bemerkt, wenn ich 6 SCSI-Geraete dran hatte. Nahm ich eins ab, waren die Probleme weg, und Datentransferraten gingen auf das Doppelte des sonst erreichten Wertes. Aufgrund eines dementsprechenden Hinweises in der Zeitschrift c't 17/98 schaltete ich dann an dem einen Ende des SCSI-Busses die TermPower-Versorgung vom Hostadapter auf die Platte um. Und schon klappte es auch mit allen sechs Geraeten wieder.Also: Probieren, probieren, probieren...!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: