title image


Smiley Re: Lüfter meines Compaq-Servers ist zu laut. Was tun ?
Vor einem (weiter unten vorgeschlagenen) Austausch sollte man erstmal überlegen, woran es liegen könnte.1. War der Lüfter schon immer so laut? Dann kann das auch konstruktionsbedingt sein. Bei mir haben sich besonders 60x60-mm-Lüfter als Krachmacher hervorgetan. Außerdem wird einer der 60er noch dadurch scheinbar lauter, dass man direkt davor ein dickes Chip-Kühlblech gehängt hat, um das die Luft mit Karacho saust - und dadurch rauscht es unglaublich. Ist leider nicht zu ändern gewesen (geht mir heute noch auf den Geist!).2. Ist der Lüfter selber der Krachmacher, und war er es immer? Dann kann man ihn evtl. durch einen temperaturgeregelten Lüfter ersetzen. Der hat einen Temperaturfühler, der an geeigneter Stelle platziert werden muss. Wird's da zu warm, dreht der Lüfter auf, sonst bleibt das Ding aus. Habe ich mit Erfolg auf sehr heiß werdende Festplatten montiert. Werden sie erstmal durch's Power Management des Rechners abgestellt, hört auch der Krach relativ schnell auf.80x80-mm-Lüfter mit Temperaturregelung gibt's von der Firma Papst in St. Georgen; meine hol' ich immer bei Conrad Elektronik. Die haben aber auch 'nen Versand. Ansonsten führen auch einige gut ausgestattete Computerläden die "Päpste".3. Wenn der Lüfter erst vor einiger Zeit laut wurde, ist er entweder voller Dreck oder ausgeleiert. Ersteres kann man z.B. durch starkes Pusten (bitte nicht dabei sabbern!) in die Lüfteröffnung im Gehäuse beheben, weil der am Lüfter klebende Staub dabei wieder abgelöst wird. Die einzelnen Staubteilchen fliegen anschließend fast alle aus dem Lüfter 'raus. Nur diejenigen, die kleben, bleiben bis zum nächsten Pusten erhalten...Nach dem Pusten sollte man vielleicht nicht gleich einatmen - der ganze Dreck stinkt doch ziemlich.Ist der Lüfter ausgeleiert, hilft in seltenen Fällen noch ein Herumwackeln an dem drehbaren Teil des Lüfters (vielleicht rutscht er dann wieder besser auf seine Achse). Meistens muss man einen ausgeleierten Lüfter aber den Weg alles Irdischen gehen lassen und ihn stilvoll in der Mülltonne beisetzen.Die Möglichkeit mit dem temperaturgeregelten Lüfter entfällt übrigens, wenn es sich um den auf dem Prozessor sitzenden kleinen Lüfter (40x40 oder 50x50mm) handelt. Die sterben aber eh meist durch Ausleiern.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: