title image


Smiley Re: IRQ-Konflikt bei PCI-System
Hi!2 mögliche Ursachen:1. Die ISDN-Karte sitzt in dem PCI-Slot neben der AGP-Karte. Dann teilen sie sich den IRQ, weil die beiden Slots automatisch denselben IRQ haben.Abhlife: ISDN-Karte in anderen SLOT setzen. ABER: die PCI-SLOT's 4 und 5 haben ebenfalls denselben IRQ!Sinnvoll ist Slot 4 also nur, wenn Slot 5 frei ist. Slot 2 und 3 (vom AGP aus gezählt) machen keine Probleme.2. Im BIOS ist die IRQ-Verteilung auf "auto" eingestellt.Dann wird IRQ 9 (manchmal auch 10) nicht beim Verteilen berücksichtigt und bleibt frei.Abhilfe:Auf "manual" stellen und alle Einstellungen NICHT auch "legacy ISA" einstellen.Außer, Du hast eine nicht PNP-fähige ISA-Karte. z-B. uralte Netzwerkkarte oder LPT2-Karte etc.Viel ErfolgOlsch

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: