title image


Smiley Das "5.1" ist entscheidend !......
5.1 bedeutet folgende Kanäle :

vorne links/rechts ; hinten links/rechts ; Center/Subwoofer.

Wobei der Subwoofer auch ein extra Bass/Effekt Kanal für sich ist ! Daher das 5.1 !).



Falls Du wirklich nur ne alte SBlive Player Value hast, passt die nicht zu diesem Boxensystem !

Die alte SBlive war "nur" ne 4-Kanal EAX Karte ! (Vorne links/rechts ; hinten links/rechts)

Sie ist nicht in der Lage, ein 5.1 Signal über den Digitalausgang an Dein 5.1 Boxensystem zu übertragen !

(sofern die Value überhaupt schon einen Digitalausgang hatte !?)



Wirst jedenfalls nicht drumrumkommen, Dir eine modernere 5.1 Soundkarte zuzulegen !

Du brauchst mindestens das Nachfolgemodell SBlive (Player)5.1 !

Die hatte dann 6 Kanal EAX (EAX = Creatives eigener echtzeitfähiger Surround Standard für Spiele) ,sowie noch zusätzlich einen internen Dolby Digital Decoder

(Dolby Digital = nicht echtzeitfähiger 6 Kanal Surround Standard für´s Kino/Filme von Dolby Laboratories).



Die SBlive 5.1 ist zwar auch längst überholt . (Es gibt schon lange das Nachfolgemodell die "Audigy" und seit neuestem schon die "Audigy 2"; das ist dann schon ne 6.1 /Dolby Digital FX Karte )

Von der SBlive 5.1 müsste es aber die neueste/letzte Version (SBlive 5.1 "digital") für ein paar Euro noch in den Läden geben.



Und dann richtig einstellen/anschliessen ! :

Für den digitalen Anschluss an Dein System :



- den digitalen Ausgang der SBlive 5.1 in den Digitalmodus schalten ! (Häkchen im Surround Mixer der 5.1 Treiber/Software bei "Digital Output Only" AKTIVIEREN !)

Nur dann wird über den Digitalausgang der 6 Kanal/Dolby Digital Datenstrom ausgegeben !



- Da Dein Boxensystem nen eigenen Hardware Dolby Digital Decoder hat , den internen der SBlive 5.1 deaktivieren/abschalten ! (Im Surround Mixer in den erweiterten Optionen ) .

Sonst kommen sich die zwei in die Quere !



Grüsse



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: