title image


Smiley Traurig...
Diese Frage wurde hier in diesen Foren schon derart oft durchgekaut. Und dennoch scheint keiner eine Ahnung zu haben. Daher hier nochmal in aller Ausführlichkeit:



Der PS/2-Port wurde von IBM entwickelt und stellt eine Weiterentwicklung (im Fall der Mäuse) der alten Busmaus-Schnittstelle dar. Jedenfalls basiert das Mausprotokoll am PS/2-Port auf demjenigen der Busmaus und stammt von IBM.



Für Mäuse am COM-Port wird ein von Microsoft entwickeltes Protokoll verwendet, das von Haus aus nicht mit dem o.g. IBM-Protokoll kompatibel ist (wen wunderts?).



Wenn eine PS/2-Maus am COM-Port funktionieren soll, reicht es nicht, einen Adapter zu platzieren. Diese Maus muss beide Protokolle beherrschen. Sonst geht das nicht.



Lediglich Mäuse, die von Haus aus einen Adapter mitbringen und/oder entsprechend gekennzeichnet sind, können beide Protokolle. Die durchschnittliche Nur-PS/2-Maus kann es nicht und funktioniert daher auch nicht am COM-Port.



CU

Caleb
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: