title image


Smiley Re: Erweiterte Partition lässt sich doch löschen
Hallo!



Vielen Dank für Deinen Tipp ... dieser war goldwert.

Ich habe hier gleich zweimal den Hinweis auf xfdisk gekommen, und es hat damit auf Anhieb geklappt ...

xFISK hat die Partition als "Linux Native" bezeichnet, und anstandslos gelöscht. Und dann auch problemlos eine neue FAT32 darauf erstellt ... super!

Schon traurig, dass ein kommerzielles Programm wie Partition Magic daran scheitert :(



Gruß,

Jan
Gruß, Jan ----- Fotoforum: http://www.pixelforum.net

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: