title image


Smiley Re: sb live player 5.1


Deine Angaben sind zwar etwas dürftig, aber aus der Aussage:

"habe ihn an digital/center-bass anschluss angesteckt.

kann ihn aber nirgens aktivieren "

ist zu entnehmen :

Du hast ein analoges Lautsprechersystem ohne eigenen Dolby Decoder (Hätte es nen eigenen Dolby Decoder , wär es eins mit Digitalanschluss ) :



Du hast also 3 Anschlusskabel mit Stereo-Klinkenstecker :

- Vorne links/rechts an vorderen Ausgang der SBlive.

- Hinten links/rechts an hinteren Ausgang der SBlive.

(Da dürfte ja nicht viel schiefgegangen sein :-)

- Subwoofer/Center an den Digitalausgang der SBlive 5.1

Auch den dritten hast Du also richtig angeschlossen.



Treiber :

Hast wahrscheinlich win XP . Das erkennt die Sblive 5.1 zwar und installiert einen Standardtreiber. Das ist aber nur ne Notlösung . Die volle Funktionsfähigkeit, volle Einstellungsmöglichkeiten und Erkennung bei Spielen hat man nur mit dem selbstinstallierenden Downloadpack für die SBlive unter WinXP von der Creative Webseite .



Zur Einstellung :

Der Digitalausgang der SBlive 5.1 hat ne Doppelfunktion :

- Analogmodus : (Center/Subwoofer) oder

- Digitalmodus : (6 Kanal/Dolby Digital Datenstrom)

Da Du die Einstellung ja nicht gefunden hast :-) ist er höchstwahrscheinlich noch im Default Modus .

Also für Dein System richtig im Analogmodus (Center /Subwoofer )

Kannst Du im Creative Surround Mixer unter den erweiterten Einstellungen nachprüfen :

(Häkchen bei "Digital Output Only" darf NICHT aktiviert sein ).



- Im Creative Speaker Menü auf "5.1 Speaker" stellen.

(NICHT auf "Live Surround". Das mischt alle Kanäle auf den vorderen Ausgang und ist nur für den Anschluss eines Gerätes/Decoders gedacht , der nur einen Stereoeingang hat ! Aber diese missverständliche Option wurde im Speaker Menü der Creative Software für WinXP eh entfernt ! )



- Jetzt mit dem Speaker Test die Funktion testen /gleichmäßige Lautstärke regeln.



- Unter "Settings" sicherstellen :

eigene Dolby Digital Decoder Der SBlive 5.1 aktiviert ? Dort kannst Du auch die Lautstärke für Center und Subwoofer regeln/abstimmen .

Sowie mit der "Bass Redirection" den oft etwas dünn klingenden Satelliten "preisgünstiger" Lautsprechersysteme etwas mehr Klang verpassen (Musst du testen ob´s mit oder ohne besser klingt .Kommt bei jedem System anders raus )



Fertig .



Anmerkung :

Im Lautsprechertest müssen alle Lautsprecher funktionieren.

In der Praxis muss das aber noch lange nicht so sein! Da muss natürlich auch die Software /der Film /das Spiel 6 Kanäle unterstützen bzw. in Dolby Digital aufgenommen sein !



Hintergrund :

Die SBlive unterstützt zwei (eigentlich grundverschiedene) Surround Sound Standards :

1.)

EAX :

Standard von Creative selbst für Spiele ; daher echtzeitfähig !

Muss im Spiel einprogrammiert sein (Bei neueren fast ausnahmslos)

6 Kanäle nur, wenn das der Spieleentwickler unterstützt !

Bei älteren Spielen daher oft nur 4 Kanäle .



2.)

Dolby Digital 5.1 (ac3) :

Standard von Dolby Laboratories ; vom Kino kommend ; NICHT echtzeitfähig ; daher nur bei nicht interaktiven Anwendungen möglich , die fertig aufgenommen sind (DVD Filme ; sehr selten Musik ; selten im nicht interaktiven Teil von Spielen (Vorspann ; Zwischensequenzen ; Begleitmusik ) .

Muss so aufgenommen und beim Abspielen über einen Dolby Digital Decoder wieder decodiert werden (Die SBlive hat einen an bord)

In der Praxis derzeit fast ausnahmslos nur bei DVD Filmen üblich (Und da noch längst nicht bei allen !)

Was den PC betrifft :

Nur , wenn auch der Software DVD Spieler Dolby Digital fähig ist und in seinen Soundoptionen auch entsprechend eingestellt wurde !



Grüsse

















geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: