title image


Smiley Re: PC hängt / lässt sich nicht wieder einschalten
Hallo traveller,



zur Einschalthemmung kann ich aus eigener Erfahrung nur sagen: das Netzteil tauschen, denn am bisherigen funktioniert die ATX-Schaltung nicht mehr (richtig). Provisorisch kannst du nur das Netzteil ausschalten oder von der Stromzufuhr trennen, nach ca. 15...30 Sekunden wieder "Saft draufgeben" und das Spielchen mit dem Powerknopf wiederholen. Dann startet der PC (meistens) wieder anstandslos und ohne Datenträgerintegritätsprüfung.

Die Kontakte des Powertasters oder das Verbindungskabel zum Anschlusspanel auf dem Mainboard sind meistens (noch) intakt, sollten allerdings vor einem Netzteilneukauf auch überprüft werden.



Das Lahmen des Rechners hängt von verschiedenen Faktoren ab, primär jedoch vom verfügbaren RAM bzw. ungenutzt geladenen Dateien, welche das Betriebssystem "faulerweise" nach Beenden von Programmen nicht "zurücknimmt". Auch eine fragmentierte Festplatte und die dynamische Verwaltung der Auslagerungsdatei durch das Betriebssystem können erhebliche Bremswirkung ausüben.



Wenn das BIOS nicht mehr richtig "tickt", sollte man den Rechner nach dem Herunterfahren entweder nicht vom Stromnetz trennen (der CMOS-RAM wird dann vom Netzteil-Standby gepuffert) oder sich zu einer neuen Batterie durchringen.



Eine gute Idee ist, mit Hilfe einer qualifizierten Webseite ein Windows-, ggf. sogar ein BIOS-Tuning durchzuführen. In den meisten Fällen bringen die Maßnahmen erhebliche Performance- und Stabilitätsgewinne, ganz ohne das risikoreiche Übertakten:





Auswahlfenster: Tipps-Datenbank => Windows 2000





Vmax für den Rechner!






Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: