title image


Smiley Re: Xentor 32 nach BIOS-Update tot?
Es gibt soweit ich weiß einen undefinierten Schalter: F (steht denke ich mal für FORCE). Mit dem wird das aktuelle BIOS ohne Frage nach Versionsnummer o.ä. überschrieben. Also einfach aufrufen mit "BIOS513 F" - dann sollte es gehen.Ich weiß nicht genau, ob das 'normale' BIOS diesen Schalter auch kennt - sollte es zwar, aber man weiß ja nie. Es stand in der Readme zu dem BIOS was Guillemot für die released hat, deren Mainboards nicht genug Saft liefern. Probier's einfach mal aus - schlimmer kann's ja kaum noch werden.cyaSSurfer

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: